Strawberry Cheesecake

Strawberry Cheesecake
The Photo Guy/Fotolia

Beschreibung

Ein amerikanischer Cheesecake ist etwas ganz anderes als ein deutscher Käsekuchen. Anstatt mit Quark wird er mit Frischkäse zubereitet, was ihm eine ganz besonders cremige Konsistenz verleiht. Der Boden eines solchen Cheesecake besteht auch nicht aus Mürbeteig oder ähnlichem, sondern aus zerkrümelten Keksen und Butter. Die Tatsache, dass er im Handumdrehen zubereitet ist und nebenbei einfach nur traumhaft schmeckt, hat dem Cheesecake auch hierzulande eine riesige Fangemeinde beschert. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Variationen, zum Beispiel mit Schokolade, Früchten oder Karamell, aber am beliebtesten ist wohl der Strawberry Cheesecake, in dem sich der knusprige Boden, die cremige Frischkäsemasse und die fruchtige Süße der Erdbeeren zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis vereinen. Wer einmal einen Strawberry Cheesecake auf dem Teller hatte, wird so schnell keinen anderen Kuchen mehr essen wollen.

Zutaten

100 g
Butterkekse
140 g
Zucker
55 g
Butter
300 g
Erdbeeren (TK)
2 TL
Speisestärke
100 ml
Wasser
125 ml
Sahne
700 g
Frischkäse
3  
Ei(er)

Anleitung

  1. Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mithilfe einer Teigrolle oder einem schweren Gegenstand zerkrümeln.
  2. Die Butter in der Mikrowelle schmelzen und anschließend mit 40 g Zucker und den zerkrümelten Keksen vermischen.
  3. Die so entstandene Masse in eine Springform füllen und festdrücken, sodass der Boden gleichmäßig bedeckt ist.
  4. In einem Topf Erdbeeren, Wasser und Speisestärke verrühren, zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten lang köcheln lassen.
  5. Den Topf vom Herd nehmen und die Erdbeermischung pürieren oder zerstampfen.
  6. Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  7. Die Eier mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Dann den Frischkäse und die Sahne hinzufügen und alles gut vermischen.
  8. Die Hälfte der Frischkäsemasse auf den vorbereiteten Kuchenboden geben und gleichmäßig verteilen. Etwa 4 EL der Erdbeermischung darauf geben und dann den Rest der Frischkäsemasse darüber verteilen.
  9. Jetzt wieder 4 EL der Erdbeersauce auf den Kuchen geben und nach Belieben mit einer Gabel marmorieren.
  10. Den Kuchen für etwa 50 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.
  11. Den Strawberry Cheesecake aus dem Ofen nehmen und gründlich auskühlen lassen, damit er richtig fest werden kann. Dann aus der Form lösen und einige Stunden in den Kühlschrank stellen.
  12. Die restliche Erdbeersauce kann man zum Kuchen reichen.

Notizen

Am besten schmeckt der Strawberry Cheesecake, wenn man ihn vor dem Servieren für mindestens fünf Stunden kalt stellt.

Wer keine Erdbeeren mag, kann stattdessen einfach Himbeeren verwenden.

Je nach Jahreszeit kann man für den Strawberry Cheesecake natürlich auch frische Erdbeeren nehmen.

Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
55 Min.
Gesamtzeit
1 Std. 10 Min. + Ruhezeit

Ergibt:

12 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Kalorien:

380 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
286 x empfohlen
8 x gemerkt

Kommentare