Spinat-Ricotta-Cannelloni

Spinat-Ricotta-Cannelloni
Paul Binet/Fotolia

Beschreibung

Überbackene Nudeln sind für die meisten von uns ein absoluter Hochgenuss. Mit diesem Rezept für Spinat-Ricotta-Cannelloni werden Pastaträume wahr. Hier werden dicke Nudelröhren mit einer würzigen Spinat-Ricotta-Mischung gefüllt, mit fruchtiger Tomatensauce übergossen und dann mit zwei verschiedenen Käsesorten im Ofen überbacken. Das Tolle daran: Das Gericht lässt nicht nur so gut wie jedem das Wasser im Mund zusammenlaufen, es ist auch vollkommen unkompliziert und im Handumdrehen fertig. Diese Spinat-Ricotta-Cannelloni sind wirklich ein absoluter Leckerbissen - nicht nur für Vegetarier.

Zutaten

2  
Zwiebel(n)
2 Zehe(n)
Knoblauch
2 EL
Öl
500 g
Spinat (TK)
   
Salz
   
Pfeffer
2 EL
Tomatenmark
1 Dose(n)
Tomate(n) (gestückelt)
1 Prise(n)
Zucker
   
Oregano
250 g
Ricotta
1⁄2 Bund
Basilikum
125 g
Mozzarella
4 EL
Parmesan (gerieben)

Anleitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten.
  3. Den Spinat zufügen und so lange mitdünsten, bis er vollständig aufgetaut ist.
  4. Spinat kräftig salzen und pfeffern, vom Herd nehmen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  5. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Auflaufform fetten.
  6. Jetzt die restlichen Zwiebel- und Knoblauchwürfel in der Pfanne im restlichen Öl andünsten.
  7. Tomatenmark dazugeben, kurz mit braten dann die gestückelten Tomaten einrühren und aufkochen.
  8. Tomatensauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano würzen und anschließend bei niedriger Hitze zehn Minuten köcheln lassen.
  9. Inzwischen den abgetropften Spinat gründlich mit dem Ricotta verrühren und noch einmal mit Gewürzen abschmecken.
  10. Spinat-Ricotta-Masse mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel in die Cannelloni füllen.
  11. Basilikum fein hacken und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  12. Die gefüllten Cannelloni in die Auflaufform legen und die Tomatensauce darüber gießen.
  13. Erst Basilikum, dann Mozzarellascheiben und anschließend den geriebenen Parmesan darüber verteilen und die Spinat-Ricotta-Cannelloni auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten backen.

Notizen

Wer möchte, kann die Spinat-Ricotta-Cannelloni auch mit anderen Käsesorten, wie zum Beispiel Emmentaler oder Bergkäse, überbacken.

In der Sauce für die Spinat-Ricotta-Cannelloni kann man auch gut Reste verarbeiten, wie beispielsweise Oliven, Pilze oder Speck.

Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
1 Std.
Gesamtzeit
1 Std. 10 Min.

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

800 kcal pro Portion

Sammlungen:

13.208 x angesehen

Schmeckt mir!
129 x empfohlen
1 x gemerkt

Kommentare