Schoko-Kirsch-Kuchen

Schoko-Kirsch-Kuchen
Bernd Kröger/Fotolia

Beschreibung

Mit einem Schokokuchen kann man einfach nichts falsch machen. Ob auf dem Kindergeburtstag, als Party-Mitbringsel, als Highlight auf der sonntäglichen Kaffeetafel, als Dessert nach einem gemütlichen Abendessen oder als süßes Seelenfutter zwischendurch: Ein Schokoladenkuchen ist immer die richtige Wahl. Toppen kann man ihn eigentlich nur auf eine einzige Weise - und zwar in Kombination mit Kirschen. Denn was ist verführerischer als die Mischung aus sinnlicher Schokolade und fruchtig-süßen Kirschen? Die kleinen roten Früchte sorgen dafür, dass unser Lieblingskuchen noch saftiger wird und einen ganz besonderen Twist bekommt. Das Tolle: So ein Schoko-Kirsch-Kuchen ist nicht nur super lecker, sondern auch sensationell einfach zu machen. Unser Rezept ist im Handumdrehen fertig, völlig unkompliziert in der Zubereitung und es wird unter Garantie immer und überall für Begeisterung sorgen.

Zutaten

700 g
Schattenmorelle(n) (aus dem Glas - abgetropft)
200 g
Schokolade (zartbitter)
350 g
Butter (weich)
350 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise(n)
Salz
6  
Ei(er)
1 Päckchen
Backpulver
450 g
Mehl
50 g
Schokolade (weiß)

Anleitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Die Schattenmorellen in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  3. Zartbitterschokolade in kleine Stücke hacken.
  4. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät cremig rühren.
  5. Die Eier einzeln unter die Butter-Zucker-Creme mischen.
  6. In einer weiteren Schüssel Mehl und Backpulver mischen und dann portionsweise unter die Creme rühren.
  7. Die gehackte Schokolade unterheben.
  8. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf streichen.
  9. Die abgetropften Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen und das Ganze im Ofen etwa 35 Minuten lang backen.
  10. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  11. Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einem kleinen Löffel kreuz und quer über den Kuchen verteilen. Wenn die Schokolade fest ist, den Schoko-Kirsch-Kuchen in Stücke schneiden und servieren.

Notizen

Anstatt den Schoko-Kirsch-Kuchen mit weißer Schokolade zu besprenkeln, kann man ihn nach dem Auskühlen auch einfach mit Puderzucker bestäuben und/oder Sahne dazu reichen.

Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
50 Min.
Gesamtzeit
55 Min.

Ergibt:

16 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

505 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
260 x empfohlen
2 x gemerkt

Kommentare