Hähnchen in Erdnuss-Soße

Hähnchen in Erdnuss-Soße
kmjohnson/Fotolia

Beschreibung

Dieses afrikanische Rezept für Hähnchen in Erdnuss-Sauce stammt aus dem Kongo und bietet eine herrlich erfrischende und würzige Alternative zu klassischen Hähnchen-Gerichten. In Zentralafrika gibt es viele Eintopf-ähnliche Gerichte, für die eine Kombination aus Hähnchen, Erdnüssen und Tomaten verwendet wird. Die Erdnüsse werden üblicherweise geröstet und zu hausgemachter Erdnussbutter verarbeitet, die dann als Basis für die Sauce dient. Uns wird die Arbeit bei diesem Rezept durch die Variante aus dem Glas natürlich etwas erleichtert. Hähnchen in Erdnuss-Sauce kann man nach Belieben mit einem ganzen Hähnchen zubereiten oder (wie im Rezept beschrieben) lediglich mit Hähnchenbrust. Das Anbraten des Fleisches ist aber in jedem Fall sehr wichtig für den Geschmack der Sauce. Das Rezept eignet sich auch hervorragend für Gäste, da es gut vorbereitet werden kann, um es im richtigen Moment zu servieren.

Zutaten

500 g
Hähnchenbrust
1  
Zwiebel(n) (fein gehackt)
2 Zehe(n)
Knoblauch (fein gehackt)
1 Dose(n)
gehackte Tomaten
1 EL
Tomatenmark
250 ml
Wasser
2 EL
Erdnussbutter (ohne Stücke)
   
Salz
   
Öl
   
Cayennepfeffer

Anleitung

  1. 2 Esslöffel Öl in einem großen Topf auf hoher Hitze heiß werden lassen. In der Zwischenzeit das Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Das Hähnchen im Topf auf hoher Hitze scharf anbraten bis es an allen Seiten Farbe bekommt. Je nach Größe des Topfes eventuell das Fleisch in zwei Portionen anbraten, da Hähnchen deutlich zarter wird, wenn es "Platz" zum Anbraten hat (d.h. wenn sich die Stücke so wenig wie möglich berühren). Das Fleisch beiseite stellen.
  3. Zwiebeln und Knoblauch im selben Topf bei mittlerer Hitze anschwitzen. Gehackte Tomaten und Tomatenmark dazu geben. Einige Minuten köcheln lassen. Hähnchen und 2 gehäufte Esslöffel Erdnussbutter dazu geben, kräftig umrühren und auf niedrige Hitze stellen (dies ist sehr wichtig, da die Erdnussbutter sonst einen angebrannten Geschmack bekommt). Mit Wasser aufgießen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Mit den Gewürzen sowie einer kleinen Prise Zucker abschmecken und ca. 15 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Notizen

Zum Hähnchen in Erdnuss-Sauce passen am besten Reis oder Couscous.
Falls Du möchtest, kannst Du auch 2-3 klein geschnittene Süßkartoffeln oder Paprika in die Sauce geben.

Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Gesamtzeit
45 Min.

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Kalorien:

225 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
268 x empfohlen
11 x gemerkt

Kategorien

Kommentare