Gulaschsuppe

Gulaschsuppe
kab-vision/Fotolia

Beschreibung

Wenn man an winterliche Suppen denkt, denkt man vor allem an Gulaschsuppe. Dieser ungarische Klassiker hat seit langem einen festen Platz in der deutschen Küche und hat hierzulande mittlerweile auch einen ganz eigenen Charakter. Gulaschsuppe ist von der Konsistenz flüssiger als Gulasch und wird traditionell nur mit etwas Brot serviert. Da die Suppe eher einem Eintopf ähnelt (Fleisch, Kartoffeln, etc.) und demnach recht reichhaltig ist, kann sie problemlos direkt als Hauptgang gegessen werden. Bei dem folgenden Gulaschsuppe Rezept werden ähnlich wie beim Gulasch, Zwiebeln und Rindfleisch lange zusammen geschmort, damit das Rindfleisch besonders zart wird und die Suppe einen herrlich kräftigen Geschmack bekommt. Genau das Richtige für kalte Tage!

Zutaten

500 g
Rindfleisch (aus der Schulter)
3 EL
Öl
500 g
Zwiebel(n)
1 L
Rinderbrühe
2 Zehe(n)
Knoblauch
2 EL
Paprikapulver (rosenscharf)
2 EL
Paprikapulver (edelsüß)
   
Salz
   
Pfeffer
1 Prise(n)
Zucker
1 TL
Kümmel
3 EL
Tomatenmark
1  
Lorbeerblatt / -blätter
200 ml
Rotwein
2  
Tomate(n)
4  
Kartoffel(n)
1  
Paprika (grün)

Anleitung

  1. Rindfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden; Sehnen dabei entfernen. Zwiebeln schälen und fein hacken.
  2. Öl in der Zwischenzeit in einem großen Topf heiß werden lassen. Das Fleisch in den Topf geben und auf hoher Hitze kräftig anbraten bis das Fleisch von allen Seiten Farbe bekommen hat (das ist für den Geschmack sehr wichtig). Zwiebeln danach dazu geben und ca. 1 Minute lang mit anbraten (hierbei immer wieder umrühren), anschließend Tomatenmark hinein rühren und etwas ziehen lassen. Dann mit Rinderbrühe ablöschen.
  3. Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Kümmel dazu geben und aufkochen lassen. In der Zwischenzeit Knoblauch schälen, fein hacken und ebenfalls dazu geben. Die Temperatur im Anschluss reduzieren und bei schwacher Hitze - zugedeckt - ca. eine Stunde köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. (Sollte zu viel Flüssigkeit verdampfen bzw. sollte der Topfinhalt nicht mehr mit Flüssigkeit bedeckt sein, etwas Wasser nachgießen)
  4. Tomaten und Paprika waschen, ggfs. Haut entfernen und würfeln. Kartoffeln schälen und ebenfalls fein würfeln. Gemüse in die Suppe geben, umrühren und weitere 30 Minuten köcheln lassen.
  5. Ca. 5 Minuten vor Ende der Zubereitungszeit den Wein hinzu geben und die Gulaschsuppe noch einmal abschmecken.

Notizen

Rindfleisch sollte man nach Möglichkeit immer selbst klein schneiden, da es in der Regel günstiger ist, wenn man es als ganzes Stück kauft.

Beliebte Suppen & Eintöpfe
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
1 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
1 Std. 40 Min.

Ergibt:

6 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Kalorien:

350 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
338 x empfohlen
9 x gemerkt

Kommentare