Gemüselasagne

Gemüselasagne
robynmac/Fotolia

Beschreibung

Jeder, der sich in einem italienischen Restaurant oder bei einem Pizza-Lieferservice schon einmal gedacht hat "ich könnte heute die vegetarische Alternative probieren", der ist wahrscheinlich etwas enttäuscht worden. Gemüselasagne ist ein beliebtes Gericht (nicht nur bei Vegetariern), das häufig mit auf Speisekarten angeboten aber selten wirklich gut zubereitet wird. Es gibt viele Rezepte für Gemüselasagne und nach langer Suche können wir definitiv sagen, dass uns dieses Rezept mit Abstand am besten geschmeckt hat. Das Gemüse wird nicht einfach weich gekocht, es wird im Ofen geröstet und schmeckt zwischen den Lagen von Käse und Pasta einfach sensationell. Wer noch ein gesundes und besonderes Gericht sucht, um seine Gäste oder Familie einmal zu überraschen, der ist mit dieser Gemüselasagne mehr als gut beraten! Und wir garantieren - dieses Rezept wird schlechte Erfahrungen mit Gemüselasagne aus der Vergangenheit schnell vergessen machen.

Zutaten

300 g
Aubergine(n) (in 1 cm dicke Scheiben geschnitten)
150 g
Champignon(s) (in dünne Scheiben geschnitten)
1  
Zucchini (der Länge nach in Scheiben geschnitten)
1  
Paprika (rot, in längliche Stücke geschnitten)
30 ml
Olivenöl
1 Zehe(n)
Knoblauch (fein gehackt)
   
Salz
   
Pfeffer
300 g
Ricotta (fettarm, falls möglich)
2 EL
Parmesan (gerieben)
1  
Ei(er)
500 ml
Tomatensauce (aus dem Glas)
250 g
Lasagnenudeln
150 g
Mozzarella (fettarm, in Würfel geschnitten)
   
Basilikum (frisch)

Anleitung

  1. Ofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Gemüse auf dem Backpapier ausbreiten. Das Öl mit dem Knoblauch mischen und das Gemüse damit von beiden Seiten kräftig bepinseln sowie salzen und pfeffern. Das Blech in den Ofen geben und das Gemüse 15 Minuten lang im Ofen rösten.
  2. Das Blech anschließend herausnehmen, das Gemüse wenden, und weitere 15 Minuten rösten. Alles bis auf die Paprika und Zucchini herausnehmen. Letztere noch ca. 10 Minuten länger im Ofen lassen, dann ebenfalls herausnehmen.
  3. In einer Schüssel Ricotta, Parmesan und Ei vermischen und etwas salzen. Eine Auflaufform einfetten, 1/3 der Tomatensauce hineingießen und gleichmäßig verteilen. Dann mit Lasagnenudeln bedecken. Ca. die Hälfte der Käsemischung darüber verteilen, dann mit der Hälfte des Gemüses belegen und ein weiteres Drittel der Tomatensauce darüber gießen. Mit der Hälfte der Mozzarella-Käsewürfel und frischem Basilikum bestreuen. Die nächste Schicht auf dieselbe Art mit den restlichen Zutaten einmal wiederholen.
  4. Die Gemüselasagne in den Ofen geben und bei 180°C goldbraun backen (ca. 40 Minuten).

Notizen

Anstatt Tomatensoße aus dem Glas zu verwenden, kann man die Tomatensoße auch selbst herstellen (dauert dann zwar etwas länger, der Geschmack ist dann aber noch etwas besser).

Vorbereitungszeit
1 Std. 10 Min.
Zubereitungszeit
50 Min.
Gesamtzeit
2 Std.

Ergibt:

6 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Kalorien:

450 kcal pro Portion
9.328 x angesehen

Schmeckt mir!
271 x empfohlen
6 x gemerkt

Kategorien

Kommentare