Garnelen süß-sauer

Garnelen süß-sauer
HLPhoto/Fotolia

Beschreibung

Garnelen süß-sauer sind ein asiatischer Klassiker. Sie werden in China ebenso zubereitet wie in Thailand oder Vietnam. Das Besondere dabei sind nicht nur die asiatischen Kräuter und Gewürze, sondern auch das raffinierte Zusammenspiel von Süße, Säure und Schärfe. In unserem Rezept für Garnelen süß-sauer sorgt eine frische Mango nicht nur für den süßen Part, sondern auch für den nötigen Touch Exotik. Dazu gesellen sich scharfer Ingwer, würzige Sojasauce und säuerlicher Orangensaft, ein bisschen Gemüse und natürlich frische Garnelen. Das Ergebnis: ein köstliches, leichtes und gesundes Gericht, das im Handumdrehen fertig ist und Abwechslung auf den Tisch bringt.

Zutaten

1  
Mango(s)
1  
Karotte(n)
1  
Paprika (rot)
1  
Zwiebel(n)
1  
Ingwer (daumengroß)
800 g
Garnelen (küchenfertig, entdarmt)
   
Salz
   
Pfeffer
3 EL
Öl
100 ml
Orangensaft
4 EL
Sojasauce
4 EL
Ketchup
1 EL
Honig
1 Bund
Koriander

Anleitung

  1. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und dann in sehr feine Streifen schneiden.
  2. Möhre schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.
  3. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und fein würfeln.
  4. Zwiebel und Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden.
  5. Garnelen abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, die Garnelen darin rundum scharf anbraten und dann herausnehmen.
  7. Jetzt die Möhrenstreifen und die Paprika- und Zwiebelwürfel im Öl anbraten. Den Ingwer dazugeben und kurz mitgaren.
  8. Orangensaft, Sojasauce, Ketchup und Honig in die Pfanne geben, alles gut verrühren und kurz köcheln lassen.
  9. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
  10. Garnelen und Mango in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Ganze noch eine Minute kochen.
  11. Garnelen süß-sauer mit dem Koriander garnieren und servieren.

Notizen

Zu den Garnelen süß-sauer passen Glasnudeln oder Reis.

Wer es gerne scharf mag, kann die Garnelen süß-sauer zusätzlich mit einer gehackten Chilischote zubereiten.

Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Gesamtzeit
30 Min.

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

420 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
183 x empfohlen
0 x gemerkt

Kommentare