Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen
Moncherie/Fotolia

Beschreibung

Sommerzeit ist Erdbeerzeit! Ab Mai werden die roten, süßen Früchte in Deutschland geerntet und die Vorfreude auf den ersten frischen Erdbeerkuchen ist groß. Unser absolutes Lieblingsrezept für den Klassiker ist dieser leckere Erdbeerkuchen mit Vanillepudding und Biskuitteig. Er ist nicht nur wunderbar einfach zubereitet (kann also auch mit Kindern zusammen gebacken werden); er ist auch ein wahrer Hingucker und bietet durch die Vanillepudding-Füllung eine tolle Überraschung im Inneren! Wer also noch das richtige Erdbeerkuchen Rezept sucht, der ist hier genau richtig. Man sollte jedoch bei den Erdbeeren unbedingt darauf achten, dass es sich um reife Früchte handelt - denn diese machen hier einen wesentlichen Bestandteil des Kuchens aus.

Zutaten

4  
Ei(er)
180 g
Zucker
100 g
Mehl
1 Päckchen
Vanillezucker
1⁄2 TL
Backpulver
100 g
Speisestärke
500 g
Erdbeeren
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
500 ml
Milch
1 Päckchen
Tortenguss (rot)
5 EL
Zucker

Anleitung

  1. Eine Obstbodenform einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 175°C vorheizen.
  2. Eier mit Zucker und Vanillezucker in einer mittelgroßen Rührschüssel mit einem Handmixer schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver zusammen in eine separate Schüssel sieben und mit dem Schneebesen (Hand) vorsichtig unter die Ei-Zucker-Masse heben bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  3. Den Biskuitteig in die vorbereitete Obstbodenform geben, gleichmäßig verteilen, leicht schütteln (damit große Luftblasen noch entweichen können) und anschließend bei 175°C ca. 12 Minuten backen. Der Boden sollte eine goldgelbe Farbe haben. Nach 15 Minuten ein Stäbchen in die Mitte des Biskuitbodens stechen und prüfen, ob dieses sauber wieder herauskommt - dann ist der Biskuit fertig. Sollte noch Teig kleben bleiben, die Backzeit um 2-3 Minuten verlängern.
  4. Während der Biskuitboden im Ofen ist: Die Erdbeeren waschen und halbieren. Anschließend den Vanillepudding (mit 3 EL Zucker) nach Packungsanleitung zubereiten und beiseite stellen.
  5. Den noch warmen Biskuitboden mit dem heißen Pudding füllen und diesen glatt streichen. Im Anschluss den Tortenguss nach Packungsanleitung mit 2 EL Zucker und Wasser zubereiten. Sollten die Erdbeeren sehr süß sein, können die 2 EL Zucker auch weggelassen werden.
  6. Erdbeeren auf der Puddingschicht verteilen und anschließend mit dem fertigen Tortenguss übergießen. Den Erdbeerkuchen vollständig auskühlen lassen (2-3 Stunden) bevor er angeschnitten und serviert wird.

Notizen

Der Kuchen kann auch wunderbar mit Himbeeren, Brombeeren oder ähnlichem Obst zubereitet werden.

Der Erdbeerkuchen sollte nach Möglichkeit in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden, da der Biskuit sonst austrocknet.

Vorbereitungszeit
25 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Gesamtzeit
45 Min.

Ergibt:

8 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

312 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
366 x empfohlen
1 x gemerkt

Kommentare