Berry Crisp

Berry Crisp
JJAVA/Fotolia

Beschreibung

Es muss nicht immer Kuchen sein. Mit einem Teig aus Mehl, Zucker und Butter sowie Früchten nach Wahl lassen sich auch viele andere Rezepte herstellen. In den USA werden diese Gerichte unter dem Ausdruck "Cobbler" zusammengefasst. Es handelt sich dabei um ein Dessert aus Früchten mit einer Teigkruste. Ob diese nun als geschlossene Decke, Masse oder einzelne Streusel daherkommt, hängt vom jeweiligen Rezept ab und wird dann Crisp, Crumble, Grunt oder Buckle genannt. Eine sehr beliebte Variante ist der Berry Crisp, bei dem gemischte Beeren mit leckeren Streuseln in den Ofen kommen und nach dem Backen warm serviert werden. Unser Berry Crisp Rezept wird mit Erd-, Him-, Blau- und Johannisbeeren zubereitet, aber natürlich kann man diese Früchte nach Belieben variieren. Für welche Art und Zusammensetzung von Beeren man sich auch immer entscheidet: Ein Berry Crisp ist einfach zu machen und kommt garantiert überall gut an.

Zutaten

125 g
Mehl
100 g
Zucker
100 g
Butter (weich)
100 g
Erdbeeren
100 g
Johannisbeeren
100 g
Blaubeeren
100 g
Himbeeren
1 Päckchen
Vanillezucker

Anleitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Auflaufform fetten.
  2. Mehl, Zucker und Butter mit einem Handmixgerät zu Streuseln verkneten. Dann kalt stellen.
  3. Die Beeren abwaschen. Erdbeeren vom Strunk befreien und halbieren, Johannisbeeren von den Rispen abzupfen.
  4. Die Beeren mit dem Vanillezucker vermengen und dann in die Auflaufform geben.
  5. Die Streusel darüber verteilen und das Ganze im Ofen etwa 20 Minuten goldbraun backen.
  6. Berry Crisp aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen und noch warm servieren.

Notizen

Zum Berry Crisp schmeckt frisch geschlagene Sahne, Vanillesauce oder Eis.

Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Gesamtzeit
35 Min.

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

450 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
175 x empfohlen
0 x gemerkt

Kommentare