Bananenbrot (Banana Bread)

Bananenbrot (Banana Bread)
sajia.hall/Flickr

Beschreibung

Mit diesem köstlichen Rezept für Bananenbrot sind die überreifen Bananen aus der Obstschale wirklich kein Problem mehr. Aus reifen Bananen, gerösteten Walnüssen, Zimt und weiteren Zutaten entsteht nämlich ein ein köstliches und saftiges Brot, wie es in den USA schon seit Generation gern gegessen wird (dort nennt man es Banana Bread). Bananenbrot schmeckt süß - allerdings nicht so süß wie ein Kuchen - und wird meistens zum Frühstück oder bei Zwischenmahlzeiten mit etwas Butter gereicht. In den Notizen haben wir einige Zutaten aufgelistet, mit denen man den Teig nach Lust und Laune verfeinern kann. Ein besonderer Geheimtipp ist hier die gehackte Schokolade, die einfach traumhaft mit dem leckeren Bananengeschmack harmoniert.

Zutaten

125 g
Butter (weich)
140 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
2  
Ei(er)
4  
Banane(n) (reif)
300 g
Mehl
1 TL
Backpulver
1 Prise(n)
Salz
1⁄2 TL
Zimt
1 Prise(n)
Muskatnuss (frisch gerieben)
100 g
Walnüsse

Anleitung

  1. Walnüsse grob hacken und in einer kleinen Pfanne (am besten antihaft-beschichtet) bei mittlerer Temperatur rösten bis diese goldbraun sind und duften. Anschließend vom Herd nehmen, in eine Schüssel geben (wichtig, sonst rösten sie in der Pfanne weiter) und beiseite stellen.
  2. Ofen auf 185°C vorheizen und eine Kastenform einfetten sowie mit Mehl bestäuben.
  3. Butter, Zucker und Vanillezucker in einer großen Rührschüssel mit dem Handrührgerät (Rührstäbe) schaumig schlagen (ca. 4 Minuten).
  4. Die Eier einzeln unter die Buttermasse schlagen (jeweils eine Minute).
  5. Bananen mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer gründlich zerdrücken. Die zerdrückten Bananen anschließend mit einem Holzlöffel in die Butter-Zucker-Eier-Masse einrühren.
  6. Mehl, Backpulver, Zimt, Muskat und Salz vermischen und in die Schüssel zu den anderen Zutaten sieben. Mit dem Holzlöffel vorsichtig unterheben (nicht zu lange rühren).
  7. Zum Schluss die gerösteten Walnüsse unterheben , den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen, glatt streichen und ca. 55-60 Minuten backen.
  8. Ein Stäbchen oder ein Messer in die Mitte des Brotes stechen und prüfen, ob nach dem Herausziehen noch Teigreste zu sehen sind. Falls nein, kann das Bananenbrot aus dem Ofen genommen werden. Nach fünf Minuten auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
  9. Bananenbrot / Banana Bread serviert man entweder bei Zimmertemperatur oder noch leicht warm.

Notizen

Eine der folgenden Zutaten kann zusammen mit den Walnüssen unter den Teig für das Bananenbrot gerührt werden:

- 100g Schokolade (gehackt, dunkel)
- 50g geröstete Kokosraspel
- 60g Macadamianüsse
- 50g Rosinen

Das Bananenbrot bei Zimmertemperatur aufbewahren und am besten in Alufolie einwickeln.

Beliebte Brot & Brötchen
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
1 Std. 5 Min.
Gesamtzeit
1 Std. 15 Min.

Ergibt:

12 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

315 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
352 x empfohlen
1 x gemerkt

Kommentare