Asiatischer Nudelsalat

Asiatischer Nudelsalat
supermimicry/iStockphoto

Beschreibung

Viele denken bei Nudelsalat an den Klassiker mit viel Mayonnaise, Gurken, Ei und Schinken. Doch es geht auch ganz anders. Asiatischer Nudelsalat ist mit Sicherheit etwas, das Ihre Gäste noch nicht kennen und das bei einer Party gut ankommen wird. Wer schon einmal in Asien war, hat vielleicht die ein oder andere Variante gebratener Nudeln gekostet. Dieses Gericht erinnert sehr daran - ist aber leichter und schmeckt frischer. Es ist einfach und schnell zuzubereiten und ist auch ein tolles Gericht für Vegetarier. Sogar Veganer können hier eine kleine Anpassung vornehmen (Eiernudeln durch Soba-Nudeln ersetzen) und können sich an diesem herrlichen, asiatischen Nudelsalat erfreuen.

Zutaten

500 g
Chinesische Eiernudeln
1  
Karotte(n)
1  
Paprika (rot)
5  
Zuckerschote(n)
2 EL
Frühlingszwiebel(n) (in dünne Ringe geschnitten)
100 g
Tofu
1  
Chilischote(n) (klein)
2 EL
Essig (z.B. Reisessig)
2 EL
Öl (geschmacksneutral)
1 TL
Sesamöl
1⁄2 TL
Ingwer (gemahlen)
2 EL
Sojasauce
2 TL
Zucker
1 TL
Sesamsamen

Anleitung

  1. Zuckerschoten klein schneiden und Karotte sowie Paprika in dünne Streifen schneiden. Diese zusammen mit den Eiernudeln kochen (ca. 3 Minuten), abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Die Nudeln und das Gemüse in eine große Schüssel geben. Den Tofu in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Frühlingszwiebeln ebenfalls in die Schüssel geben.
  3. Die Chilischote aufschneiden, Kerne entfernen und sehr fein hacken. Mit den restlichen Zutaten außer den Sesamsamen zu einem Dressing vermischen und über den Salat geben.
  4. Die Sesamsamen in einer kleinen antihaft beschichteten Pfanne kurz rösten (bis sie goldbraun sind) und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles kräftig durchmischen.

Notizen

Wer keinen Tofu mag oder findet, kann diesen entweder weglassen oder ihn z.B. durch gebratene Garnelen oder Hähnchenbruststreifen ersetzen.

Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Gesamtzeit
20 Min.

Ergibt:

8 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

320 kcal pro Portion

Sammlungen:

Schmeckt mir!
280 x empfohlen
4 x gemerkt

Kommentare