Spargel überbacken

Spargel überbacken
HLPhoto/Fotolia
Im April beginnt jedes Jahr aufs Neue eine ganz besondere Zeit für alle, die gerne frisches Gemüse essen: die Spargelzeit. Bei dem "königlichen Gemüse" handelt es sich um eines der wenigen saisonalen Produkte, die es wirklich nur für eine begrenzte Zeit im Jahr frisch zu kaufen gibt - und zwar immer bis zum 24. Juni. Dementsprechend viel Spargel essen die meisten von uns in den wenigen Wochen bis zum Ende der Erntezeit. Spargelfans steht eine riesige Bandbreite verschiedenster Zubereitungsarten zur Verfügung, die sich alle dem leckeren Stangengemüse verschrieben haben. Wir wollen Dir heute zeigen, wie Du Spargel überbacken kannst.

Was Du brauchst:

  • Spargel (grün und/oder weiß)
  • Messer
  • ggf. Sparschäler
  • Topf
  • Salz
  • Zucker
  • Butter
  • Küchenzange
  • Auflaufform
  • Schinken
  • Olivenöl
  • Käse nach Wahl (z.B. Parmesan, Mozzarella, Gouda)
  • Käsereibe

Anleitung:

  1. Den Spargel unter fließendem Wasser abspülen und anschließend die holzigen Enden abschneiden.

  2. Mit dem Sparschäler den weißen Spargel schälen. Grüner Spargel muss nicht geschält werden.

  3. In einem Topf Wasser mit einer Prise Salz und ein wenig Zucker zum Kochen bringen. Ein Stückchen Butter hinzugeben.

  4. Jetzt die vorbereiteten Spargelstangen ins kochende Wasser geben und bei mittlerer Hitze einige Minuten bissfest kochen.

  5. Inzwischen den Ofen auf 220 Grad vorheizen und den Boden der Auflaufform mit Butter bestreichen.

  6. Das Spargelwasser abgießen und die gekochten Stangen abtropfen lassen.

  7. Jeweils zwei oder drei Stangen Spargel mit einer Scheibe gekochten Schinken umwickeln und in die Auflaufform legen.

  8. Die umwickelten Portionen mit einem Schuss Olivenöl beträufeln und dann reichlich Käse darüber reiben.

  9. Den Spargel im Backofen so lange überbacken, bis der Käse leicht angebräunt ist.

Tipps & Vorsichtsmaßnahmen:

  • Zum überbackenen Spargel schmeckt frisches Baguette ganz wunderbar.
  • Je nach Geschmack kannst Du grünen und/oder weißen Spargel überbacken. Achte aber darauf, dass Du grünen Spargel nicht so lange vorgaren musst. Er ist in der Regel schneller durch als weißer.
  • Natürlich können auch Vegetarier Spargel überbacken. Sie lassen einfach den Schinken weg oder ersetzen ihn zum Beispiel durch Blattspinat.
Pin It
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach
Empfehlen
238 x empfohlen

Kategorien:

Kommentare