Entenbrust braten

Entenbrust braten
Barbara Dudzińska/Fotolia
Entenbrust lässt sich auf viele Arten köstlich zubereiten. Die allgemeine Idealvorstellung einer perfekt gebratenen Entenbrust ist außen schön knusprig und innen leicht zartrosa. Aber leider wird die Haut beim Entenbrust braten oft weich statt kross.

Was Du brauchst:

  • Entenbrustfilets
  • Küchenpapier
  • Eine Bratpfanne
  • Ein scharfes Messer
  • Salz und Pfeffer
  • Alufolie

Anleitung:

  1. Vor dem Entenbrust braten die Filets waschen und trocken tupfen.

  2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

  3. Mit dem Messer die Haut der Entenbrustfilets kreuzweise einritzen, damit das Fett ausbraten kann. Dabei darauf achten, dass Du nicht ins Fleisch stichst.

  4. Die Pfanne auf dem Herd ohne Fett erhitzen.

  5. Die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und kräftig anbraten. Dabei solltest Du darauf achten, dass die Pfanne nicht zu heiß ist, damit die Fettschicht der Haut nicht verbrennt.

  6. Nach etwa 5 Minuten die Entenbrust wenden.

  7. Jetzt auf der Fleischseite die Entenbrust braten, währenddessen kannst Du das Fleisch auf der Hautseite mit Salz und Pfeffer würzen.

  8. Nach etwa 3 Minuten die Entenbrustfilets vorsichtig wenden und nochmals kurz auf der Haut braten.

  9. Ein Backblech mit Alufolie auslegen, die Entenbrüste mit der Haut nach oben darauf legen und im Ofen ca. 15 Minuten weiter garen.

  10. Damit die Haut schön knusprig wird, kannst Du beim Entenbrust braten für die letzten 2 Minuten der Garzeit die Oberhitze oder Grillfunktion Deines Ofens aktivieren.

  11. Vor dem Anrichten und Aufschneiden die Entenbrustfilets etwas ruhen lassen, damit der Fleischsaft nicht ausläuft.

Tipps & Vorsichtsmaßnahmen:

  • Beim Entenbrust zubereiten solltest Du aufpassen, dass das zarte Fleisch nicht durch das Einritzen der Haut oder das Wenden mittels einer Gabel verletzt wird. Wenn aus dem Fleisch Bratensaft austritt, wird die Entenbrust leicht zäh und trocken.
  • Wenn Du eine Entenbrust braten möchtest, die keine so dicke Fettschicht hat, erkundige Dich bei Deinem Schlachter, ob er französische Barbarie Enten besorgen kann, die einen geringeren Fettanteil haben.
  • Bevor Du die Entenbrust in den Ofen schiebst, kannst Du etwas Honig mit Sojasauce mischen und die Haut  damit bestreichen, das gibt es besonders feines Aroma.
Pin It
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

schwer
Empfehlen
356 x empfohlen

Kategorien:

Kommentare