Cupcakes dekorieren

Cupcakes dekorieren
Kelpfish/Fotolia
Cupcakes sind bereits seit längerem die Attraktion unter den süßen Leckereien. Kein Wunder: Sie sind handlich, vielseitig und super lecker. Außerdem sehen sie mit ihren verführerischen Toppings und ihren bezaubernden Verzierungen einfach nur zum Anbeißen aus. Cupcakes bestehen aus einem lockeren Teig nach Wahl und bekommen dann ein entsprechendes Topping, das heißt eine Haube aus Buttercreme, Sahne oder beispielsweise einer Ganache aus Frischkäse, Schokolade und Puderzucker. Der Fantasie sind beim Cupcakes dekorieren keine Grenzen gesetzt. Ob man das Frosting jetzt noch mit Marzipanfiguren, Schokolinsen, Nüssen, Zuckerperlen, essbaren Blüten, Früchten oder sonstigem Gebäckschmuck verziert, bleibt jedem selbst überlassen.

Was Du brauchst:

  • Buttercreme (oder andere Creme / anderes Frosting) nach Wahl
  • fertig gebackene Cupcakes nach Wahl
  • Spritzbeutel mit Tülle
  • ggf. Lebensmittelfarbe
  • nach Belieben Streusel, Zuckerperlen, Nüsse, Früchte, Marzipan, Krokant etc.

Anleitung:

  1. Wenn Du beim Cupcakes dekorieren eine ganz bestimmte Farbe im Sinn hast, mischst Du zunächst Deine fertige Buttercreme (oder Sahne oder anderes Frosting) mit der entsprechenden Lebensmittelfarbe. Tipp: Fang erst mal mit wenig Farbe an. Wenn Du einen intensiveren Ton haben möchtest, kannst Du immer noch mehr Farbe hinzufügen.

  2. Entscheidend für die Optik Deines Cupcakes ist die Form der Tülle, mit der Du das Frosting aufspritzt. Ob Du zur Rosetten-, Stern- oder einer glatten Lochtülle greifst, ist ganz Dir überlassen. Wir empfehlen für den Anfang eine einfache Lochtülle.

  3. Jetzt füllst Du die vorbereitete Buttercreme in den Spritzbeutel mit der gewünschten Tülle. Besonders einfach geht das, wenn Du den Beutel dafür in ein hohes Glas stellst und den Beutelrand nach außen um den Rand des Glases schlägst. So hast Du beide Hände frei, um den Spritzbeutel zu füllen.

  4. Nun geht das Cupcakes dekorieren richtig los. Setze mit dem Spritzbeutel am äußeren Rand des Cupcakes an und lass die Creme mit leichtem Druck heraus gleiten.

  5. Führe den Spritzbeutel einmal um den Cupcake herum und lass den Kreis dann zur Mitte hin kleiner werden, bis Du im Zentrum angekommen bist. So entsteht eine wunderbar gleichmäßige Creme-Haube.

  6. Nun kannst Du Deine Cupcakes noch mit allem, was das Herz begehrt, verzieren. Zum Cupcakes dekorieren eignen sich - je nach Anlass, Geschmack und Vorlieben - Nüsse, Schokolinsen, Zuckerperlen, Streusel, Früchte, essbare Blüten, Marzipanfiguren und vieles mehr. Der Fantasie und Kreativität sind da wirklich keine Grenzen gesetzt.

Tipps & Vorsichtsmaßnahmen:

  • Lass Dich beim Cupcakes dekorieren einfach vom Inneren der kleinen Leckereien inspirieren. Zu Schokolade passen Schokostreusel, zu Erdbeerfüllungen frische Erdbeeren etc. Auch der Anlass, für den Du die kleinen Leckereien backst, bietet jede Menge Inspiration. Wie wäre es mit Marzipanherzchen zum Valentinstag oder bunten Zuckerperlen für den Kindergeburtstag?
  • Hübschen Gebäckschmuck wie Zuckerperlen, Streusel jeder Art, Blümchen etc. bekommt man - auch in kleinen Einheiten - in zahlreichen Onlineshops.
  • Das Cupcakes dekorieren beginnt übrigens bereits mit den passenden Papierförmchen. Die Auswahl an Designs ist nahezu unendlich groß. Da ist unter Garantie für jeden Geschmack und jeden Anlass das richtige Motiv dabei.
Pin It
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

mittel
Empfehlen
273 x empfohlen

Kategorien:

Kommentare